Mark Benecke zwischen Theorie und Praxis

Am 27.05.2019 ist der Kölner Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke wieder zu Gast im
PLASTINARIUM.

Mit einer Reihe an Vorträgen und praxisnahen Veranschaulichungen am menschlichen
Präparat klärt der international bekannte Forensiker zusammen mit Mitarbeitern des
PLASTINARIUMs über Themenschwerpunkte wie Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf- und Atmungs-Systems auf. Mit seiner unnachahmlichen und humoristischen Art und Weise geht er auf alle Fragen der Besucher ein.
Begleiten auch Sie Mark Benecke auf der faszinierenden Reise durch den menschlichen
Körper!

Mark Benecke zwischen Theorie und Praxis am Montag, 27. Mai 2019 

17 Uhr 
 Einlass und Signierstunde
18 Uhr Erläuterungen am menschlichen Präparat durch Mark Benecke und
 Mitarbeiter des PLASTINARIUMs
19:30 Uhr Pause
20-21 Uhr Vortrag Mark Benecke
21-22 Uhr Besichtigung des PLASTINARIUMs für alle interessierten Gäste

Sichern Sie sich eins der 60 exklusiven Tickets im Wert von 45 € AUSSCHLIEßLICH an der Ticketkasse im PLASTINARIUM zu den regulären Öffnungszeiten: Freitag - Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Vorreservierungen sind nicht möglich!

Maximalabgabe: 4 Tickets pro Person

Bitte beachten Sie: Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn!